Smarter surfen mit Ghostery 8

Dezember 6, 2017By Jeremy Tillman

Hallo Ghostery-Nutzer,

 

wir freuen uns sehr, Ihnen Ghostery 8 vorzustellen, das weltweit fortgeschrittenste Tool zum Schutz der Privatsphäre!  Für die Entwicklung dieser neuen Ghostery-Version haben wir uns viele Monate Zeit genommen, um die geballte Kompetenz (und nicht zuletzt das gute Aussehen!) der Teams von Cliqz und Ghostery zusammenzuführen.

 

Wenn Sie die Neuerungen von Ghostery 8 selbst entdecken möchten, einfach hier klicken und ausprobieren.  Wenn Sie sich lieber zuerst informieren, bevor Sie es nutzen, lesen Sie hier weiter.

 

TL;DR:  Was ist neu in Ghostery 8?

  • Verbessertes Anti-Tracking
  • Verbesserter Werbeblocker
  • Smart Blocking
  • Einfachere Installation
  • Einfache Ansicht
  • Neue Standardeinstellungen
  • Erweiterte Detailansicht
  • Schlummerfunktion zum Pausieren
  • Neue Dashboards (in Kürze)

 

Leistungsfähiger

Ghostery 8 ist das weltweit erste Tool, in dem das Beste aus Blocklist- und KI-gestützter Anti-Tracking-Technologie kombiniert wird. Unser neuer verbesserter Trackingschutz basiert auf einem heuristischen Ansatz, den unsere Muttergesellschaft Cliqz entwickelt hat, um Tracker dynamisch in Echtzeit zu erkennen und Datenpunkte zu überschreiben, anhand derer Nutzer eindeutig identifiziert werden könnten, noch bevor sie an Dritte weitergeleitet werden. Dies gilt auch für Tracker, die nicht von unserer herkömmlichen Blocklist erfasst werden. Durch die Kombination dieser beiden Technologien bietet Ghostery den weltweit umfassendsten Schutz der Privatsphäre.  Wir gehen sogar noch einen Schritt weiter: Ghostery 8 enthält auch einen verbesserten Werbeblocker, der unsere Trackerblocker durch Filterlisten ergänzt, die dazu bestimmt sind, jegliche Werbung zu blockieren, die sonst vielleicht durchrutschen würde.

 

Benutzerfreundlicher

Bei Ghostery 8 ging es uns nicht zuletzt auch darum, dem normalen Nutzer die Bedienung zu erleichtern.  Zu diesem Zweck haben wir vier Änderungen vorgenommen:  Erstens haben wir die Installation vereinfacht, damit Sie Ghostery leichter anpassen können.  Zweitens haben wir eine einfache Ansicht zu unserer Erweiterung hinzugefügt, damit Anfänger nicht durch eine riesige Trackerliste überfordert werden. Drittens haben wir eine Smart-Blocking-Funktion eingeführt, die Tracker automatisch blockiert und entsperrt, um Websites zu beschleunigen ohne Seitenfunktionen einzuschränken. In den Standardeinstellungen von Ghostery 8 sind das verbesserte Anti-Tracking, der verbesserte Werbeblocker und Smart Blocking standardmäßig aktiv sind, sodass jeder Benutzer sofort sauberer, schneller und sicherer surfen kann.

 

 

 

Neue erweiterte Funktionen

Obwohl wir hart daran gearbeitet haben, Ghostery 8 zu vereinfachen, haben wir auch Funktionen speziell für Power-User eingefügt. Hierzu gehört erstens eine neue Option, durch die man die Detailansicht in der Benutzeroberfläche der Erweiterung aufklappen kann.  Zweitens haben wir die Schaltfläche „Pause“ um eine Schlummer-Option erweitert – die vor allem für Benutzer praktisch ist, die viel mit Fehlerbehebung beschäftigt sind.  Darüber hinaus wird Ghostery 8 bald neue Dashboards aufweisen, die erweiterte Einblicke und Informationen bieten.

 

Smarter surfen

Verschiedene Menschen nutzen Ghostery auf verschiedene Weise.  Für manche ist es ein Tool zum Schutz ihrer Privatsphäre, mit dessen Hilfe sie sich dem Zugriff der Datenkraken entziehen.  Für andere ist es ein Werbeblocker, der ihre Websites von störenden Anzeigen befreit. Für wieder andere ist es ein Erkenntniswerkzeug, das ihnen in der Schule oder am Arbeitsplatz hilft. Für alle Benutzer jedoch ist Ghostery vor allem eins: ein Mittel, um smarter zu surfen.

 

Wir hoffen, dass auch Sie das smarte Surfen mit Ghostery 8 genießen, und wir versprechen, unseren kollektiven Surf-IQ zu erhöhen, indem wir unser Produkt noch weiter verbessern.  Sagen Sie uns bitte wie immer Ihre Meinung (info@ghostery.com).

 

Viel Spaß beim Surfen

Jeremy Tillman

Direktor für Produktentwicklung bei Ghostery